Walser Gourmet-Menü & Andi Kollwentz in Lech am Arlberg

“Walser Gourmet-Menü & Winzer Andi Kollwentz” im Hotel Burg in Lech am Arlberg

Das ausgezeichnete Hotel Burg in Lech am Arlberg setzt am 21. Dezember 2012 die Genuss-Reihe “LöffelWeise” mit einem “Walser Gourmet-Menü mit dem renommierten Winzer Andi Kollwentz” fort.
Das macht die wirklichen Großen unter den Winzern aus: Ob kleiner oder grandioser Jahrgang, auf sie ist immer Verlass. Andi Kollwentz ist der Zehnkämpfer unter Österreichs Winzern, denn er versteht sich auf die unterschiedlichsten Disziplinen und ist in jeder Kategorie im Spitzenfeld zu finden…“, schreibt der bekannte Weinjournalist Peter Moser über dieses Traditionsweingut und bewertet es mit der Höchstnote von 5 Sternen (Falstaff Wertung). Ihm zur Seite steht sein Vater Anton Kollwentz. Er, der Pionier des Burgenlandes, schöpft aus einem Erfahrungsschatz von 50 Winzerjahren.

Blaufränkisch und Chardonnay sind die dominierenden Reben im seit 1775 bestehenden Weingut. Neben der peniblen weinbaulichen Arbeit, liegen die Erfolge der Familie Kollwentz wohl auch in deren Weinbergsbesitz begründet. Die Lagen am Südhang des Leithagebirges – klingende Namen wie Steinzeiler, Tatschler, Gloria, Steinmühle, Dürr, Point und Setz – zählen zu den ältesten und besten des Landes.

Burg Hotel, Oberlech
Freitag, 21. Dezember 2012, Beginn 19.00 Uhr
Reservierung: Tel. +43 5583 2291, info@burghotel-lech.com

Feedback an Hannes Konzett: hannes.konzett@genussziele.com
(Foto/copyright: LöffelWeise bzw. Lech-Zürs-Tourismus)

Die besten Hoteljobs in den Alpen und international jetzt unter www.genussjob.com Facebook: “Joe von Genussjob”

Das aktuelle GENUSSZIELE Magazin (inkl. HOTELJOBS) ist jetzt am Kiosk!

Das aktuelle GENUSSZIELE Magazin Cover.

(19 besucher, 1 besucher heute)
Dieser Beitrag wurde unter Gourmet Festivals, Hotels, Restaurants, Städte & Orte abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 7 =