Althoff Schlosshotel Lerbach Chef’s Table feiert Premiere

1. Chef´s Table anläßlich 20 Jahre Althoff Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach bei Köln.

Ein Tisch, eine Kochstation, ein Küchenchef und ein Winzer: Rund 200 Gäste begaben sich gestern auf eine kulinarische Reise durch das Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach bei Köln. Nils Henkel und befreundete Top-Köche präsentierten ihre Kreationen an den Kochstationen bereit gestellten Tischen. Thomas H. Althoff realisierte mit dem Schlosshotel Lerbach vor 20 Jahren erstmalig seine Idee, Spitzenhotellerie mit Qualitätsgastronomie zu verbinden.

Angeführt von Gastgeber Nils Henkel aus dem Gourmetrestaurant Lerbach baten die Küchenchefs an verschiedenen Kochstationen die Gäste zu sich an den Tisch und erläuterten ihre Gerichte. Dabei wählten die Gäste ihre Stationen in loser Reihenfolge selbst: Ob Saum vom Heilbutt mit Sauce Grenoble, Spreewaldgurke, Monkey 47 Gin von Michael Kempf zum Auftakt und Müritzsaibling und Ostseeaal von Ronny Siewert oder Taubenbrust in Lorbeersud von Nils Henkel im Anschluss – die abwechslungsreichen Gerichte luden zum Verweilen ein. Die von Chefsommelier Thomas Sommer („Bester Sommelier Deutschland 2011/2012“) und Sommelier Peter H. Müller („Bester Jungsommelier Deutschland 2012“) eingeladenen europäischen Winzer reichten den Gästen korrespondierende Weine zu den Speisen. Zum süßen Finale servierte Patissier Frédéric Guillon drei verschiedene Desserts.

Mit von der Partie waren neben Nils Henkel, der Küchenchef des Coq au vin, Thomas Janser sowie Patissier Frédéric Guillon, die folgenden acht Gastköche: Sven Elverfeld (Restaurant Aqua, Wolfsburg), Christoph Rainer (Villa Rothschild, Königstein) sowie Michael Kempf (Facil, Berlin), Volker Drkosch (Victorian, Düsseldorf), Philipp Wolter (Landhaus Spatzenhof, Wermelskirchen), Ronny Siewert (Friedrich-Franz, Bad Doberan), Stefan Neugebauer (Schwarzer Hahn, Deidesheim) und Matthias Diether (First Floor, Berlin). Alle letztgenannten Küchenchefs haben im Gourmetrestaurant an der Seite von Dieter Müller und Nils Henkel einen Teil ihrer Karriere verbracht und haben so zur Erfolgsgeschichte des Schlosshotel Lerbach beigetragen.

„Bei Chef’s Table handelt es sich um eine kulinarische Veranstaltung, die mit ihrem intimen, persönlichen Charakter sehr gut zum Schlosshotel passt“, so Christian Siegling, Hoteldirektor Schlosshotel Lerbach. Das Konzept soll weitergeführt werden. Die nächste Ausgabe von Chef’s Table findet voraussichtlich im Juni 2013 statt. Weitere Informationen unter: www.schlosshotel-lerbach.com

Die Althoff Hotel & Gourmet Collection steht für die einzigartige Liaison von Spitzenhotellerie und Qualitätsgastronomie. Zu der Kollektion individueller Fünf-Sterne-Hotels zählen das Grandhotel Schloss Bensberg und das Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach, das Hotel Fürstenhof in Celle, das Hotel am Schlossgarten in Stuttgart, das Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern, das St. James’s Hotel and Club in London und die Villa Belrose in St. Tropez. In allen Häusern setzt der Hotelier Thomas H. Althoff auf ein Höchstmaß an Qualität, Individualität und Service. Die Unternehmensphilosophie der Althoff Hotel & Gourmet Collection beruht auf drei Säulen: Architektur & Design, Service und Kulinarium. Die Restaurants und Köche der Hotelgruppe wurden mit insgesamt elf Michelin-Sternen, 22 Feinschmecker „F“ und 153,5 Gault Millau Punkten ausgezeichnet. Weitere Informationen unter www.althoffhotels.com.

Feedback an Hannes Konzett: hannes.konzett@genussziele.com
(Quelle/Foto/copyright: Althoff Hotel & Gourmet Collection)

Die besten Hoteljobs in Deutschland und in den Alpen unter www.genussjob.com
Facebook: “Joe von Genussjob”

Im August 2012 erscheint das neue GENUSSZIELE MAGAZIN mit Genuss-/Hoteljobs!

(226 besucher, 1 besucher heute)
Dieser Beitrag wurde unter Gourmet Festivals, Hotels, Restaurants, Städte & Orte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + 16 =