Top: Althoffs Festival der Meisterköche Schloss Bensberg

Althoff Festival der Meisterköche 2011

Beim neunten „Althoffs Festival der Meisterköche“ begaben sich rund 700 Gäste auf eine kulinarische Reise durch das Grandhotel Schloss Bensberg. 16 Sternechefs, darunter auch sieben Althoff-Küchenchefs, zusammen mit insgesamt 29 Michelin-Sternen ausgezeichnet, verwöhnten die Gäste. Am Vortag vergnügten sich die Gäste auf der „Festa della Vespa“ mit Fahrten auf der Vespa…

Thomas H. Althoff

Thomas H. Althoff, Geschäftsführer der Althoff Hotel & Gourmet Collection, dazu: „Wir freuen uns, das wir unseren Gästen mit der Festa della Vespa und dem Festival der Meisterköche erneut ein abwechslungsreiches Wochenende mit spannenden kulinarischen Kompositionen aus ganz Europa auf höchstem Niveau bieten konnten.“

Die Bandbreite der Kreationen reichte von Cuba Libre von der Gänseleber von Quique Dacosta (Restaurante Quique Dacosta, Denia, Spanien) über Galette von geschmortem “Lune Valley Saddleback” Schweinskopf mit gebratenen Langustinen, Schalotten und Kapern Dressing von William Drabble (Seven Park Place, St. James’s Hotel and Club, London) bis hin zu Rehhaxe in Wacholderbutter confiert mit Sesamcrème, Granatapfelsalat und Peccannüssen von Spitzenkoch und Hausherr Joachim Wissler. Für den traditionellen Abschluss sorgten Marcus Graun und sein engagiertes Patisserie Team mit Desserts mit Olivenöl, darunter Olivenölschnee mit Limoncello und kandierte Tomate mit geräuchertem Büffelmozzarella und Torrone-Crumble.

Quique Dacosta

Die Zwei-Sterne-Köche Quique Dacosta, Erik van Loo (Restaurant Parkheuvel, Rotterdam, Niederlande), Dieter Koschina (Vila Joya, Albufeira, Portugal) sowie Sternekoch Alan Murchison (Geschäftsführer der „10 in 8 – Fine Dining Group“) nahmen erstmalig an Althoffs Festival der Meisterköche teil, GENUSSZIELE.com berichtete.

Am Vortag vergnügten sich die Gäste auf der „Festa della Vespa“ mit Fahrten auf der Vespa und beim Boccia-Spiel. Am Abend kredenzten die Althoff-Köche Marcus Graun (Trattoria Enoteca, Grandhotel Schloss Bensberg) und Walter Leufen (Il Barcaiolo, Seehotel Überfahrt) nach einem gemeinsamen Aperitif ein italienisches Sechs-Gänge-Degustationsmenü. Ganz im Zeichen der „Cucina Casalinga“ stand auch die Vorstellung des Kochbuchs von Autor Jan Brinkmann, das in Anlehnung an die beiden italienischen Restaurants unter den Titeln „Enoteca – Die besten Rezepte der Cucina Casalinga“  sowie „Il Barcaiolo – Die besten Rezepte der Cucina Casalinga“ erschienen ist. Das Kochbuch kostet 35 Euro und ist über das Grandhotel Schloss Bensberg zu erwerben. Informationen: www.schlossbensberg.com/de/das-kochbuch-der-trattoria-enoteca-bensberg.

Grandhotel Schloss Bensberg im Überblick
Das Grandhotel Schloss Bensberg, Mitglied bei Leading Hotels of the World, verfügt über 84 Zimmer und 36 Suiten, deren luxuriöse Ausstattung und technischen Raffinessen ein sinnliches Gesamtkonzept schaffen. Für Feiern und Tagungen stehen neun Tagungsräume, die Bel Etage und der 385qm große Ballsaal bereit. Der 1.000 Quadratmeter große Spa-Bereich lädt mit vielfältigen Anwendungen, mehreren Saunen, Dampfbad und Pool zum Entspannen ein. Weitere Informationen unter www.schlossbensberg.com

Althoff Hotel & Gourmet Collection im Überblick
Die Althoff Hotel & Gourmet Collection steht für die einzigartige Liaison von Spitzenhotellerie und Qualitätsgastronomie. Zu der Kollektion individueller Fünf-Sterne-Hotels zählen das Grandhotel Schloss Bensberg und das Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach, das Hotel Fürstenhof in Celle, das Hotel am Schlossgarten in Stuttgart, das Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern, das St. James’s Hotel and Club in London und die Villa Belrose in St. Tropez. In allen Häusern setzt der Hotelier Thomas H. Althoff auf ein Höchstmaß an Qualität, Individualität und Service. Die Unternehmensphilosophie der Althoff Hotel & Gourmet Collection beruht auf drei Säulen: Architektur & Design, Service und Kulinarium. Die Restaurants und Köche der Hotelgruppe wurden mit insgesamt zwölf Michelin-Sternen, 22 Feinschmecker „F“ und 153,5 Gault Millau Punkten ausgezeichnet. Weitere Informationen unter www.althoffhotels.com.

Feedback: hannes.konzett@genussziele.com
(Quelle/Foto/copyright: Althoff Hotels)

(346 besucher, 1 besucher heute)
Dieser Beitrag wurde unter Gourmet Festivals, Hotels, Restaurants, Städte & Orte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 3 =