“Genussherbst” im Tirolerland

Tiroler "Genussherbst" auf dem Segway erleben.

Nach den ersten Jahren etabliert sich der “Genussherbst” nun zu einem kulinarischen Ereignis mit sehr regionalen, alpinen Zutaten: beim örtlichen Almabtrieb kommen auch die Genießer nicht zu kurz, beim Bauernmarkt werden traditionelle Spezialitäten von den Tiroler Bauern angeboten und so manches “Knödel-Geheimnis” wird gelüftet, ob Wildpilz oder Kürbis-Variationen – die Gaumen wird’s freuen.

Das ist nur ein kleiner Auszug aus dem umfangreichen Angebot. Auf jeden Fall wird man in Serfaus-Fiss-Ladis nach allen Regeln des bäuerlichen Kochhandwerks verwöhnt und darf teilhaben, wenn dieses genussreiche Bergerlebnis mit Mitwirken der Dorfbewohner ausgiebig zelebriert wird.

Mit einem täglich wechselnden Programm, das die Genusssinne anspricht, wird die Erntezeit, die Zeit der reifen Früchte und der bunten (Herbst)Farben kreativ und intensiv gefeiert: Urlaub zum Schmecken, Riechen, Fühlen und Anfassen, mit Weinverköstigungen, musikalischen Darbietungen oder Genusswanderungen. An jedem Tag der Woche steht im Herbst der Sinne vom 17.9. – 15.10.2011 ein anderes Schmankerl auf dem Programm. In den Restaurants werden herbstliche Alpinmenüs aufgetischt. Beim “Tag der offenen Stalltür” erleben die Gäste hautnah die Herstellung von Butter, Käse oder Joghurt; Naschen erlaubt! Das bleibt auch nicht aus, wenn das Museum in Fiss während des gemeinsamen Brotbackens von würzigen Düften durchzogen wird. Überflüssige Pfunde lassen sich danach bei Herbstwanderungen und Genussbike-Touren wieder “problemlos” abtrainieren. Quelle/Informationen: Telefon 0043-5476-6239 oder info[at]serfaus-fiss-ladis.at; Internet: www.serfaus-fiss-ladis.at
Serfaus-Fiss-Ladis Information, A-6534 Serfaus/Tirol.

Feedback: hannes.konzett@genussziele.com
(Foto/copyright: serfaus-fiss-ladis.at)

(115 besucher, 1 besucher heute)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Länder, Städte & Orte abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × zwei =