3-Sterne-Koch Rochat hört auf

Philippe Rochat hört 2012 auf.

Der 57-jährige Schweizer Starkoch Philippe Rochat zieht sich auf April 2012 aus seinem Restaurant “L’Hôtel de Ville” in Crissier (VD/Genfersee) zurück und übergibt den Kochlöffel dem 41-jährigen Benoît Violier, wie das Bieler Tagblatt diese Woche berichtete. Im Jahr 2010 wurde Rochat´s Restaurant auf den 14. Rang in der inoffiziellen Restaurant-Weltrangliste „The S.Pellegrino World´s 50 Best Restaurants“ gewählt. Für GENUSSZIELE.com gehört das “L’Hôtel de Ville” zu den fünf besten „französischen“ Restaurants der Welt. Jeder Besuch war ein kulinarisches Erlebnis von Weltklasse! Nachfolger Benoît Violier kann man nur das Beste für seine neue Verantwortung wünschen.

Legende: Frédy Girardet

Benoît Violier ist bereits seit 16 Jahren in der Küche des Gourmettempels tätig. Sein Nachfolger sei “ein unermüdlicher schöpferischer Geist, leidenschaftlich und fordernd, jemand, der sein Handwerk kennt und Traditionen respektiert”, lobte der mehrfach ausgezeichnete Rochat seinen Nachfolger diese Woche in einer Medienmitteilung. Rochat ist u. a. Träger des französischen Verdienstordens. Im Guide Michelin kommt er mit drei Sternen seit vielen Jahren auf die höchste Wertung. Rochat hatte das “L’Hôtel de Ville” 1996 von Frédy Girardet, einem der vier Gault Millau „Jahrhundertköche“, übernommen.

Der Chefwechsel wird mit einem Umbau des Restaurants verbunden sein. Das Lokal bleibt deshalb zwischen dem 28. August und dem 13. Oktober geschlossen. Rochat möchte nach seinem Rückzug “Zeit finden, nichts zu tun”. Damit verliert die Westschweiz innerhalb von gut einem Jahr ihren zweiten 3-Sterne-Koch. Zum Jahreswechsel übergab „Nachbar“ Gérard Rabaey das 3-Sterne-Lokal „Le Pont de Brent“ in Brent bei Montreux (VD/Genfersee) an seinen langjährigen Mitarbeiter Stéphane Décotterd. Aktuell hat das „Le Pont de Brent“  zwei Michelinsterne. Einziger 3-Sterne-Koch der Ostschweiz ist Andreas Caminada im Hotel-Restaurant „Schauenstein“ in Fürstenau (Kanton Graubünden). Quelle: sda/red

Informationen zum “L’Hôtel de Ville”: www.philippe-rochat.ch

Feedback: hannes.konzett@genussziele.com
(Text/Foto/copyright: sda/Philippe Rochat)

(506 besucher, 1 besucher heute)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Restaurants, Städte & Orte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + sechs =